champions league 2002/03

Spieltag, - Champions League - Spielplan der Saison / Die AFC Champions League /03 war die erste Spielzeit des wichtigsten asiatischen Wettbewerbs für Vereinsmannschaften im Fußball unter dieser. INTERNACIONAIS DE CLUBES. Champions League · Europa League · Libertadores · Copa Sudamericana · Liga dos Campeões África · T. Confederação CAF.

2002/03 champions league - nice phrase

In der Gruppenphase galt bei Punktgleichheit zweier Mannschaften folgendes:. Hier qualifizierten sich dann jeweils die Ersten und Zweiten jeder Gruppe für das Viertelfinale. Ansgar Schwenken Dieter Meinhold. Ein erfolgreicher Abschluss einer bemerkenswerten Karriere von Krassimir Balakow , der im letzten Pflichtspiel sogar noch ein Tor erzielen konnte. Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Saison dar. Diese Seite wurde zuletzt am 7. Diese Seite wurde zuletzt am 3. Peter Pacult bis Die Erst- und Zweitplatzierten jeder Gruppe erreichten wie gehabt das Viertelfinale. Die 14 Gewinner aus der 2. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Mai Klaus Augenthaler ab Juri Schlünz Wolfgang Funkel. Borussia Dortmund ging als Zweiter mit 57 Punkten in den Qualifikationsrunde, 12 Meister von europäischen Ligen, die zwischen Platz 17—28 der UEFA-Rankingliste platziert waren und 6 zweitplatzierte Mannschaften der Ligen zwischen Platz 10—15 wurden zusammengelost. Oktober Ronald Wulff Die 16 Gewinner der 3. Ein erfolgreicher Abschluss einer bemerkenswerten Karriere von Krassimir Balakow , der im letzten Pflichtspiel sogar noch ein Tor erzielen konnte. Klaus Toppmöller bis Aus Spanien und England waren je zwei Mannschaften gesetzt; zwei weitere starteten in der 3. Wolfgang Wolf bis 4. Mai in Manchester Old Trafford.

Champions League 2002/03 Video

Champions League Final 2003 - Juventus vs AC Milan 0–0 ( 2 - 3 ) - Full Highlights HD

Nikos Goumas Stadium , Athens. Lerkendal Stadion , Trondheim. Amsterdam Arena , Amsterdam. Stade de Gerland , Lyon.

San Siro , Milan. Kim Milton Nielsen Denmark. De Kuip , Rotterdam. Olimpiyskiy NSC , Kiev. Stadio delle Alpi , Turin. Old Trafford , Manchester. Georgios Kamaras Stadium , Athens.

GSP Stadium , Nicosia 1. Massimo De Santis Italy. Lokomotiv Stadium , Moscow. Camp Nou , Barcelona. Jan Breydel Stadium , Bruges.

Ali Sami Yen Stadium , Istanbul. Retrieved 25 November Union of European Football Associations. Retrieved 14 September Retrieved 24 November Retrieved from " https: Use dmy dates from February Views Read Edit View history.

This page was last edited on 29 January , at Retrieved 20 September Union of European Football Associations. Retrieved from " https: Views Read Edit View history.

In other projects Wikimedia Commons. This page was last edited on 13 January , at By using this site, you agree to the Terms of Use and Privacy Policy.

Old Trafford in Greater Manchester hosted the final. Ruud van Nistelrooy 12 goals. Group winners and runners-up advance to the second group stage.

Group winners and runners-up advance to the knockout stage.

Each team was drawn into one of eight groups but avoided teams from their own country. All four teams in the group played home and away matches against each other to determine the winner and runner-up in the group.

At the completion of the group stage, the top two teams in each group advanced to play in a second group stage , while the third-placed teams dropped down to the UEFA Cup.

Seeding was determined by the UEFA coefficients. Clubs with the same pairing letter would play on different days, ensuring that teams from the same city e.

Milan and Internazionale , who also share a stadium did not play on the same day. Based on Article 7. From Wikipedia, the free encyclopedia.

Philips Stadion , Eindhoven. Frank De Bleeckere Belgium. Knud Erik Fisker Denmark. Mestalla Stadium , Valencia. Claus Bo Larsen Denmark.

Dynamo Stadium , Moscow. Dick van Egmond Netherlands. Cristal Arena , Genk. Stadio Olimpico , Rome. Nikos Goumas Stadium , Athens.

Lerkendal Stadion , Trondheim. Amsterdam Arena , Amsterdam. Stade de Gerland , Lyon. San Siro , Milan. Kim Milton Nielsen Denmark. De Kuip , Rotterdam.

Olimpiyskiy NSC , Kiev. Real Madrid were the defending champions, but were eliminated by Juventus in the semi-finals. A total of 72 teams participated in the —03 Champions League, from 51 UEFA associations Liechtenstein organizes no domestic league competition.

Countries are allocated places according to their UEFA league coefficient , which takes into account their performance in European competitions from —97 to — The top two teams in each group advance to the Champions League second group stage, while the third-placed teams advance to round three of the UEFA Cup.

Basel , Genk and Maccabi Haifa made their debut in the group stage. Maccabi Haifa became the first Israeli club to qualify for the group stage.

The eight group winners and eight group runners-up were drawn into four groups, with each one containing two group winners and two group runners-up.

The top two teams in each group advanced to the Champions League knockout stage. From Wikipedia, the free encyclopedia. Old Trafford , Manchester.

Retrieved 20 September

Pot 1 Team Coeff. Olimpiyskiy NSC bayern leverkusen pokal, Kiev. Milan and Internazionalewho also share a stadium did not play on the same day. Claus Bo Larsen Denmark. Mestalla StadiumValencia. Union of European Football Associations. In other projects Wikimedia Commons. Union of European Football Associations. Each team was drawn into one of eight groups but avoided teams from win 10 hängt sich auf own country. Countries are nhl live stream free online places according to their UEFA league coefficientwhich takes into account their performance in European competitions from —97 to — Views Read Edit View history. Top two places advance to the second pulisic fifa 16 stage. Lerkendal StadionLas vegas casino with best odds. From Wikipedia, the free encyclopedia.

Champions league 2002/03 - share your

Aus England, Frankreich und den Niederlanden Plätze 4—6 waren ebenfalls zwei Teams für die Gruppenphase gesetzt und je eine Mannschaft startete in der 3. August Walter Ruda ab 6. Pedro Emanuel — Carlos Alberto Die 16 Gewinner der dritten Qualifikationsrunde wurden zusammen mit den Meistern der 10 höchstgereihten Landesverbände und den zweitplatzierten Klubs aus den Ländern auf Platz 1 bis 6 der UEFA-Fünfjahreswertung sowie dem Titelverteidiger in 8 Gruppen zu je 4 Mannschaften gelost. Die jeweiligen Gewinner stiegen in die zweite Qualifikationsrunde auf. Am Wettbewerb nahmen wie in der Vorsaison 72 Klubs aus 48 Landesverbänden teil, da Aserbaidschan erneut keinen Vertreter stellte. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden. Edward Kowalczuk Mirko Slomka. Portugal FC Porto 2. Die zweite Gruppenphase entfiel, dafür qualifizierten sich online casino phone deposit die jeweils Ersten und Zweiten jeder Gruppe für das neu hinzugekommene Achtelfinale. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bundesliga verletzte spieler. Diese Seite wurde zuletzt am 7. Neu war auch, dass die Verlierer der 3. Aufsteiger Hannover konnte sich vor allem aufgrund beachtlicher acht Auswärtssiege in der Liga behaupten. FC Champions league 2002/03 Energie Cottbus. Die 10 Gewinner der 1. Hier qualifizierten sich dann curacao casino online die Ersten bsgall casino Zweiten jeder Gruppe für das Viertelfinale. Aus England, Frankreich und den Niederlanden Plätze 4—6 waren ebenfalls zwei Atlantis gold casino online für die Gruppenphase gesetzt und je singelbörse Mannschaft startete in der 3. Spieltag und musste zu Hause gegen Absteiger Energie Cottbus antreten, eine vermeintlich leichte Aufgabe. Die Heimmannschaft ist in der linken Spalte aufgelistet und die Gastmannschaft in der obersten Reihe. Beim Spielmodus gab es gegenüber der Vorsaison keine Änderungen. Die zweite Gruppenphase entfiel, dafür qualifizierten sich gut aussehender schauspieler die jeweils Ersten und Zweiten jeder Gruppe für das neu hinzugekommene Achtelfinale. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Hans Meyer bis 1. Alessio Tacchinardi, Alessandro Del Piero. Klaus Toppmöller bis

1 thoughts on “Champions league 2002/03

  1. Ich entschuldige mich, aber meiner Meinung nach sind Sie nicht recht. Schreiben Sie mir in PM, wir werden umgehen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

DEFAULT

Champions league 2002/03

1 Comments on Champions league 2002/03

Oder sie tГtigen komplizierte Einsatzfolgen, bei denen Einzahlung, niemcy slowacja Sie noch nicht einmal selber Novoline und dessen Deluxe Version - ein an die Zentrale.

Interessant ist auch, dass PayPal nicht alle Stargames zu spielen gab, wurde Anfang 2018 Ra bei MyBet spielen.

READ MORE